Ein Artikel der Redaktion

Schals, Spültücher und Socken Nicht den Faden verloren: Stricken ist beliebter denn je in Melle

Von Christina Wiesmann | 17.07.2021, 09:26 Uhr

Von wegen verstaubt und altbacken: In den vergangenen Jahren erlebten Handarbeiten ein Comeback. Warum in Melle seit geraumer Zeit noch mehr gestrickt wird, erzählen zwei Frauen, die besonders nah dran am Geschehen sind.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden