Ein Artikel der Redaktion

Bunte Vielfalt und alte Rassen Diese Tiere machen die Meller Rassegeflügelschau zu einer besonderen

Von Anke Schneider | 30.10.2022, 11:20 Uhr

In den Hallen des Erdbeerhofes Böckmann gackerte und krähte es am Wochenende gewaltig. Die vier Meller Rassegeflügelzuchtvereine Gerden, Neuenkirchen, Westerhausen und Bruchmühlen stellten zum dritten Mal in Folge eine große Anzahl an Hühnern, Gänsen, Enten und Tauben aus. Viele der Tiere gehören zu einer vom Aussterben bedrohten Haustierrasse – ein Überblick.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 3,75 €/Woche
Kein Abonnent, aber
Sie möchten weiterlesen?
oder
1 Monat kostenlos testen
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Kostenlos testen
Monatlich kündbar
Anschließend 9,95 €/Monat