Ein Artikel der Redaktion

Projekte in den Stadtteilen Ausschuss diskutiert: Wie kann Melle die Jugendarbeit gestalten?

Von Simone Grawe | 18.11.2020, 15:19 Uhr

Die offene Jugendarbeit soll in Melle weiterhin mit finanziellen Mitteln breit unterstützt werden. Auf diese Marschrichtung einigten sich die Mitglieder des Sozialausschusses, die sich in ihrer jüngsten Sitzung mit dem Projekt "Jugendpower 2000 plus" befassten.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden