Ein Artikel der Redaktion

Gegenwind für Bernd Meyer Kritik an Meller Heimatforscher: „Er weiß nicht, wie man mit Quellen umgeht“

Von Michael Hengehold | 01.03.2022, 17:00 Uhr

Zwei anerkannte Melle-Kenner üben deutliche Kritik an Aussagen von Heimatforscher Bernd Meyer im Interview und in seinem Buch „Melle - Gestern bis heute“. „Es ist ganz viel ins Blaue behauptet – ohne Belege“, moniert Historiker Uwe Plaß.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden