Ein Artikel der Redaktion

"Melle muss handeln" Diese Forderungen stellt „Melle for Future“ an die Stadt

Von Petra Ropers | 06.12.2020, 15:08 Uhr

„Melle muss auf kommunaler Ebene den menschengemachten Klimawandel als Klimakrise anerkennen und dementsprechend handeln.“ Diese Forderung formuliert die Initiative „Melle for Future“ in einem Papier für die Mitglieder des Ausschusses für Umwelt, Klimaschutz, Straßen und Tiefbau.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden