Ein Artikel der Redaktion

Kulturherbst in Melle Einakter im Fachwerk 1775 in Wellingholzhausen als „Beitrag zur Erinnerungskultur“

Von Tanja Korte | 06.11.2022, 13:20 Uhr

Das Fachwerk 1775 in Wellingholzhausen zeigt am Sonntag, 13. November, ab 11 Uhr die Einakter „Spurensuche“ und „Letztes Versteck“ ein. Beide Stücke thematisieren jüdisches Leben und die Auseinandersetzung mit dem Nationalsozialismus.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 3,75 €/Woche