Ein Artikel der Redaktion

Marktplatz, Schulen, Ulkumzug, Instagram Melles Bürgermeisterin Dettmann: „Es mag den ein oder anderen Kritikpunkt geben“

Von Michael Hengehold | 11.11.2022, 06:00 Uhr 4 Leserkommentare

Ein Jahr ist Melles Bürgermeisterin Jutta Dettmann im Amt. Im Interview spricht sie über teure Vorhaben wie Schulsanierungen, die Umgestaltung des Marktplatzes und den Neubau des Stadthauses, den sie im höheren zweistelligen Millionenbereich ansiedelt. Und sie bezieht Stellung zu ihren Instagram-Aktivitäten und ihrer Teilnahme am Ulkumzug.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 3,75 €/Woche