Ein Artikel der Redaktion

Wegen 100 Gramm Marihuana Haft riskiert Einsicht und Geständnis: Milde Strafe für jungen Meller wegen Marihuana-Handel

Von Anke Herbers-Gehrs | 11.01.2023, 08:45 Uhr

Wegen Handel mit Marihuana in sieben Fällen stand ein 24-Jähriger aus Melle jetzt vor dem Amtsgericht Osnabrück. Sein Geständnis verbunden mit einer Änderung des Lebenswandels gaben den Ausschlag für eine Bewährungsstrafe.

Sie haben bereits einen Zugang?
Jetzt ohne Abo weiterlesen!
6 Artikel kostenlos lesen
Jetzt kostenlos registrieren und diesen sowie fünf weitere Artikel frei lesen.
oder
1 Monat kostenlos testen
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiobeitrag
Hier starten
Monatlich kündbar
Anschließend 3,75 €/Woche