Ein Artikel der Redaktion

Abbiegemanöver übersehen Junge BMW-Fahrerin aus Melle bei Unfall leicht verletzt

Von Simone Grawe | 01.12.2021, 15:08 Uhr

Bei einem Unfall auf der Neuenkirchener Straße ist am Mittwochmorgen eine 26-jährige BMW-Fahrerin leicht verletzt worden.

Nach Angaben der Meller Polizei war gegen 9.30 Uhr ein 62-jähriger Fahrer eines Mitsubishi mit Anhänger auf der Neuenkirchener Straße in Richtung Sondermühlen unterwegs. Als er mit seinem Gespann nach links in den Wittekindsweg einbiegen wollte, kam es zu einer Kollision mit der BMW-Fahrerin.

Die Frau aus Melle wollte den weiteren Angaben zufolge im selben Moment einen vor ihr fahrenden unbeteiligten Wagen sowie den Mitsubishi überholen. Sie übersah dabei jedoch den Abbiegevorgang.

Durch die Wucht des Zusammenstoßes verkeilten sich der BMW und der Geländewagen und waren nicht mehr fahrbereit. Die 26-jährige Verursacherin konnte sich aus eigener Kraft nicht aus ihrem Kombi befreien, da die Tür durch den Mitsubishi blockiert wurde.

Die Frau aus Melle wurde bei dem Unfall leicht verletzt, benötigte aber keine weitere ärztliche Behandlung. Weitere Personen oder Fahrzeuge kamen nicht zu Schaden. Die Fahrzeuge wurden von einem Abschlepper geborgen.