Ein Artikel der Redaktion

Konzept überzeugt auch Fachjury Jugendliche in Melle wollen Mobilität auf dem Land verbessern

Von Ina Wemhöner | 23.11.2022, 06:18 Uhr

Die Verbindungen des öffentlichen Nahverkehrs rund um Melle sind besonders in den Ortschaften ausbaufähig. Besonders für Jugendliche ohne Auto ist es schwierig, am Kulturangebot teilzunehmen oder an der Jugendarbeit mitzuwirken. Eine Projektgruppe aus Melle hat sich dazu nun ein besonderes Konzept überlegt.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 3,75 €/Woche