Ein Artikel der Redaktion

Teilnahme an Gesellschaftsjagden Schießnachweis nötig: Wie viele Meller Jäger sind betroffen?

Von Christina Wiesmann | 13.08.2022, 07:08 Uhr

Seit Juni gibt es eine Neuerung im Niedersächsischen Landesjagdgesetz: Wer an einer Jagd mit mehr als drei Schützen teilnimmt, benötigt dafür einen sogenannten Schießübungsnachweis. Wie ist die Lage in Melle? Fritz Mithöfer, bis Oktober 2021 langjähriger Vorsitzender der Jägerschaft Melle, kennt die Antwort.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden
Kein Abonnent, aber
Sie möchten weiterlesen?
oder
1 Monat kostenlos testen
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Kostenlos testen
Monatlich kündbar
Anschließend 9,95 €/Monat