Ein Artikel der Redaktion

Mietwohnungen und betreute Wohnanlage In Riemsloh soll etwas "Schickes" entstehen – für 6,5 Millionen Euro

Von Simone Grawe | 05.10.2020, 12:30 Uhr

"Eine für Riemsloh absolut positive und zeitgemäße Entwicklung" – so bewertet Ortsbürgermeister Günter Oberschmidt das große Bauprojekt, das gegenwärtig an der Herforder Straße gegenüber dem Combi-Markt realisiert wird. Mit einem Gesamtvolumen von 6,5 Millionen Euro entstehen hier 24 Mietwohnungen, 18 betreute Wohneinheiten sowie eine gewerbliche Einheit.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden