Ein Artikel der Redaktion

Fleischstücke groß wie Buletten Giftköder? Polizei Melle ermittelt nach Funden am Palsterkampweg

Von Christina Wiesmann | 08.11.2022, 15:14 Uhr

Hunde haben möglicherweise präparierte Fleischbrocken am Palsterkampweg in Sondermühlen gefressen. Hundebesitzer haben den Verdacht, dass es sich um Giftköder handeln könnte, und die Polizei in Melle eingeschaltet. Was haben die Ermittlungen bislang ergeben?

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 3,75 €/Woche