Ein Artikel der Redaktion

Göttinger Symphonieorchester  Neujahrskonzert in Melle im Dreivierteltakt – ganz ohne Wiener Schmäh

Von Conny Rutsch | 16.01.2023, 11:17 Uhr

„Endlich wieder ein Neujahrskonzert mit dem Göttinger Symphonieorchester bei vollem Haus“, begrüßte Josef Theißing, Vorsitzender des Kulturrings, die Zuhörer im Forum in Melle. Gut zwei Stunden eröffneten mehr als 40 Musiker aus über 20 Nationen das neue Jahr schwungvoll und festlich gleichermaßen am dritten Sonntag im Januar. 

Sie haben bereits einen Zugang?
Jetzt ohne Abo weiterlesen!
6 Artikel kostenlos lesen
Jetzt kostenlos registrieren und diesen sowie fünf weitere Artikel frei lesen.
oder
1 Monat kostenlos testen
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiobeitrag
Hier starten
Monatlich kündbar
Anschließend 3,75 €/Woche