Ein Artikel der Redaktion

Neues Werk von Reinhard Klink Die Gesmolder Kirmes gibt es jetzt auch als Radierung

Von Simone Grawe | 31.03.2010, 05:59 Uhr

Detailgetreu, filigran und farbenfroh: Im Vorfeld der Gesmolder Kirmes, die in Corona-Zeiten in abgespeckter Form als "Light-Version" veranstaltet werden muss, hat der bekannte Osnabrücker Maler, Grafiker und Illustrator Reinhard Klink eine Radierung mit Motiven der Gesmolder Kirmes geschaffen.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden