Ein Artikel der Redaktion

Erste Baufirmen beauftragt Umsetzung des Feuerwehrhauses in Gesmold wird konkreter

Von André Pottebaum | 24.02.2021, 15:00 Uhr

Die Umsetzung des neuen Feuerwehrhauses im Meller Stadtteil Gesmold nimmt weiter Fahrt auf. Die Erd- und Rohbauarbeiten sowie die Arbeiten für die Außenanlage wurden an Fachfirmen aus der Region vergeben. Die Kosten dafür belaufen sich auf rund 720.000 Euro.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden