Ein Artikel der Redaktion

Fahren bei Musik 200 Teilnehmer bei Skate Night in Melle

Von Martin Dove, Martin Dove | 19.09.2016, 17:53 Uhr

Rund 200 sportliche Teilnehmer haben beim Night Skaten des Stadtjugendrings bei hervorragenden Wetterbedingungen nächtliche Runden durch Melle-Mitte gedreht – immer dem Anhänger mit den Beats hinterher.

Einige der Teilnehmer rollten in schwarz-weißer Aufmachung und folgten somit dem Motto des Abends: „Black & White“. Bevor der Tross in die Nacht startete, hatte der Stadtjugendring die besten Outfits der Erwachsenen sowie der Kinder prämiert. Die Kostüme mit selbstgemachten Perücken und schwarz-weiß geschminkten Gesichtern kamen besonders gut an. Dann drehten die Skater auf Inlinern drei Runden durch die Innenstadt, die etwa dreieinhalb Kilometer lang waren. Dabei sorgten Polizei, Feuerwehr, Deutsches Rotes Kreuz sowie Helfer des SuS Buer für die Sicherheit der Teilnehmer. Angesichts von mehreren Sammelpausen und Abkürzungen fühlten sich Anfänger und Fortgeschrittene gleichermaßen gut aufgehoben. Sogar die ganz sportlichen Teilnehmer kamen zu ihrem Recht, denn das Night Skaten schloss mit einer letzten „Speedrunde“ ab.