Ein Artikel der Redaktion

Energiekrise und Sparmaßnahmen Diese Änderungen gibt es beim Stadtfest „Fabelhaftes Melle“ 2022

Von Ina Wemhöner | 21.10.2022, 14:05 Uhr

Märchenstunde, Laternenumzüge, Musikanten und Gaukler sowie über 100 aufwendige Lichtprojektionen: So kennen die Besucher die Veranstaltung „Fabelhaftes Melle“, die es seit fast 20 Jahren gibt. In Zeiten der Energiekrise wird das Konzept des Großevents in diesem Jahr jedoch angepasst.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 3,75 €/Woche