Ein Artikel der Redaktion

Waldbühnenensemble beeindruckt „Die Welle“ in Melle: Wie aus jungen Menschen in nur fünf Tagen Nazis werden

Von Anke Schneider | 20.11.2022, 15:06 Uhr 1 Leserkommentar

Richtig schwere Kost war es, was das Ensemble der Waldbühne Melle am Samstagabend im Theater Melle servierte. Mit „Die Welle“ nach einem Roman von Morton Rhue aus dem Jahr 1981 führt das Stück beeindruckend vor Augen, wie schnell aus Jugendlichen einer Schulklasse eine Gruppe fanatischer, radikaler und antidemokratischer Nationalisten werden.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 3,75 €/Woche