Ein Artikel der Redaktion

Gemälde und Skulpturen Tierische Kunst mit Hintersinn: Das zeigt die neue Ausstellung des Meller Kunstvereins

Von Petra Ropers | 29.09.2022, 11:03 Uhr

Der Affe auf der Leinwand steht als halber Roboter verkabelt im Wald. Sein Gegenstück aus Betonguss streckt kapitulierend die Arme in die Höhe: Tierische Kunst mit Hintersinn präsentieren Yvonne und Hinrich van Hülsen ab Sonntag, 2. Oktober, in den Räumen des Meller Kunstvereins. 

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 3,75 €/Woche