Ein Artikel der Redaktion

Fabelhaftes Melle Das sind die Menschen, die in Melle ins Mittelalter abtauchen

Von Niclas Kaehlert | 31.10.2022, 12:08 Uhr

Schwert, Schild und Lederkluft – auf dem mittelalterlichen Markt beim Stadtfest „Fabelhaftes Melle“ verkörpern Organisatoren, Darsteller und Verkäufer am Kohlbrink noch bis Dienstag das Lebensgefühl aus dem Zeitalter der Ritter und Gaukler. Doch was bewegt Menschen dazu, mehrere Wochenenden im Jahr in vergangene Zeiten zurückzureisen?

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 3,75 €/Woche