Ein Artikel der Redaktion

Schule, Feuerwehr und Kita-Ausbau Das sind die größten Investitionen der Stadt Melle für 2023

Von Ina Wemhöner | 17.10.2022, 17:49 Uhr

Die Haushaltsplanungen für 2023 sind in diesem Jahr mehr als schwierig, denn unbekannte Faktoren wie Energiekosten, steigende Baukosten und Inflation könnten die geplanten Investitionen der Stadt Melle zum Wackeln bringen.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 3,75 €/Woche