Ein Artikel der Redaktion

Bei Familie Hagemann-Krystosek Am Sonntag: Auch in Melle „Tag des offenen Hofes“

07.06.2016, 08:30 Uhr

Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren. Am 12. Juni wird der Pensionspferdebetrieb der Familie Hagemann-Krystosek zum Schauplatz für die moderne Landwirtschaft: Der Tag des offenen Hofes steht an und der Hof in Neuenkirchen-Melle ist einer von 72 teilnehmenden Betrieben in ganz Niedersachsen.

Alle zwei Jahre findet der vom Landesbauernverband ins Leben gerufene Tag des offenen Hofes statt. Am Sonntag, den 12. Juni von 10.00 Uhr bis 16.00 Uhr rechnet der Kreislandvolkverband Melle mit mehreren tausend Besuchern, die sich auf dem Hof Hagemann-Krystosek tummeln dürfen.

40 Pferde

Der Betrieb von Birgit Hagemann-Krystosek und Uwe Krystosek beherbergt zurzeit 40 Pferde und wurde von der Deutschen Reiterlichen Vereinigung mit vier Sternen ausgezeichnet. „Pferde gehören zur Landwirtschaft, vor allem hier in Melle. Damit die Menschen wissen, wie artgerechte Haltung geht und was auf so einem Hof passiert, beteiligen wir uns am Tag des offenen Hofes“, erklärt Uwe Krystosek seine Motivation.

Volle Bandbreite

Der Tag des offenen Hofes ist dazu da, die ganze Bandbreite der Landwirtschaft zu zeigen. So gibt es nicht nur den Betrieb zu sehen, sondern eine Menge Aussteller aus der landwirtschaftlichen Branche. Landtechnikunternehmen warten mit modernsten Landmaschinen auf. Gleich daneben wird mit einer Oldtimerausstellung die Landwirtschaft von anno dazumal präsentiert.

An den Infoständen geht es zum Teil sogar multimedial weiter. Gezeigt werden Filme über die moderne Haltung von Schweinen, Rindern und Geflügel. Ackerbau und Pflanzenschutz werden kindgerecht und praxisnah erklärt.

Direkte Gespräche

Direkt mit den Landwirten ins Gespräch zu kommen, sie persönlich kennen zu lernen und Fragen zu stellen – all das ist möglich auf dem Tag des offenen Hofes. Viel zu entdecken gibt es am Infomobil der heimischen Jägerschaft. Dazu spielen zwei Gruppen Jagdhornbläser am Nachmittag.

Zahlreiche Stände mit Leckereien, ein Reiterflohmarkt und Informationen rund um Lebensmittel und ihre Herstellung runden das Programm ab.

Der Biergarten unter dem großen Sonnensegel lädt dazu ein, die Seele baumeln zu lassen.

Besonders viel Mühe geben sich die Organisatoren, bestehend aus der Betriebsleiterfamilie, Landvolk, Landfrauen und Landjugend bei der Gestaltung des Kinderparadieses: So sind eine gigantische Strohburg zum Klettern, Zöpfeflechten und Trettreckerfahren am Sandhaufen nur einige Beispiele der vorbereiteten Familien-Attraktionen.

Adresse: Hof Hagemann-Krystosek, Im Hagen 20, 49326 Melle