Ein Artikel der Redaktion

Auto gestohlen und Unfall gebaut Böse Überraschung bei der Karibischen Nacht in Melle

11.06.2018, 16:13 Uhr

Ein junger Mann, der Gast auf der „Karibischen Nacht“ in Melle-Suttorf war, musste am Sonntagmorgen gegen 7 Uhr feststellen, dass sein Ford gestohlen worden war. Die Täter wurden mit dem Auto in einen Unfall verwickelt.

Der Besucher der Tanzparty mit 1200 Gästen hatte den weißen Ford Focus auf dem Grünstreifen der Suttorfer Straße geparkt. Das Auto war zwischen 5.15 Uhr und 7 Uhr von Unbekannten gestohlen worden.

Doch damit nicht genug: Die Täter hatten nicht nur das Auto kurzgeschlossen, sondern waren damit auch gefahren und in einen Unfall verwickelt geworden. Gegen 9.45 Uhr wurde der beschriebene Pkw in der Poststraße in der Neuenkirchen gefunden: mit eingeschalteter Warnblinkanlage, laufendem Scheibenwischer und Blechschaden an der Seite. Von Fahrzeuginsassen oder Fahrer keine Spur.

Die Polizei beschlagnahmte das Auto, ließ es abschleppen und kriminaltechnisch untersuchen.

Die Beamten fragen: Wer hat am Sonntagmorgen zwischen 5.15 Uhr und 7 Uhr den Diebstahl an der Suttorfer Straße bemerkt? Wer kann Angaben zu einem Unfall auf der Strecke Suttorfer Straße - Poststraße machen? Hinweise werden unter Tel. 05422 / 920600 entgegengenommen.