zuletzt aktualisiert vor

Ein Schwerverletzter Zwei Autos in Melle frontal zusammengeprallt

Von Stefanie Adomeit

Auf der Gerdener Straße in Melle sind die beiden Autos frontal zusammengestoßen. Foto: NWM-TVAuf der Gerdener Straße in Melle sind die beiden Autos frontal zusammengestoßen. Foto: NWM-TV

pm/sta Melle. Auf der Gerdener Straße in Melle sind zwei Autos frontal zusammengestoßen. Dabei wurden beide Autofahrer verletzt, der eine schwer, der andere leicht.

Gegen 18 Uhr war ein 29-jähriger Georgsmarienhütter mit seinem Wagen langsam auf die Gegenspur geraten. Dort prallte er mit dem Auto eines 28-jährigen Bissendorfers zusammen.

Der Unfallverursacher wird in seinem Wagen eingeklemmt und muss von der Feuerwehr befreit werden. Er wird schwer verletzt, der Fahrer des anderen Wagens erleidet leichte Verletzungen. Beide kommen ins Krankenhaus.

Beide Fahrzeuge haben einen Totalschaden. Die Gerdener Straße war für die Zeit der Bergung der Verletzten voll gesperrt. Sie ist inzwischen wieder frei.