Symbol für Migration Kulturpreis „Meller Else 2017“ für Manuel Virnich

Von Marita Kammeier

Der Kulturpreis „Meller Else 2017“ geht an Manuel Virnich vom Mapili-Theater aus Nahrendorf/Lüneburg. Jurymitglied Helga Lienenbrink, Christina Tiemann und Charlotte Specht (Volksbank) bei der Preisverleihung. 

            
Fotos: Marita KammeierDer Kulturpreis „Meller Else 2017“ geht an Manuel Virnich vom Mapili-Theater aus Nahrendorf/Lüneburg. Jurymitglied Helga Lienenbrink, Christina Tiemann und Charlotte Specht (Volksbank) bei der Preisverleihung. Fotos: Marita Kammeier

Melle. Sprachlos vor Glück war der Puppenspieler Manuel Virnich, als er am Sonntagabend zum Abschluss des zweitägigen Puppenspielfestivals den Kulturpreis „Meller Else 2017“ erhielt. Damit hatte der Gründer des Lüneburger Mapili-Theaters nicht gerechnet, denn es ist bereits seine zweite Else.

Als Jurymitglied Helga Lienenbrink bei der Preisverleihung im Forum die sechs renommierten Bühnen aus ganz Deutschland vorstellte, war die Anspannung im Saal deutlich spürbar. Natürlich hatte jeder der Akteure die Hoffnung, den begehrten Pr

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN