Preise bei „Deutschland summt“ Meller Naturschutzgruppen national erfolgreich

Blühwiesenparty:Helfer verteilten regionales Saatgut auf Flächen in Westerhausen. Archivfoto: Christina WiesmannBlühwiesenparty:Helfer verteilten regionales Saatgut auf Flächen in Westerhausen. Archivfoto: Christina Wiesmann

Melle. Melle erhält mehrere Auszeichnungen für Insektenschutzzonen: Im Rahmen des bundesweiten Wettbewerbs „Deutschland summt - Wir tun was für Bienen“ sind Gruppierungen aus dem Grönegau für ihren Einsatz für Insekten geehrt worden.

Innerhalb des bundesweiten Wettbewerbes, mit über 124 Gruppen und 1500 Personen wurden vier Preise an Meller Gruppierungen vergeben.Die gemeinnützige „Umweltschutz und Lebenshilfe“ hatte von Anfang März bis Ende Juni gemeinsam mit Schulen,

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN