Eine Leichtverletzte bei Unfall Zusammenstoß bei Regen in Melle

Demoliert standen die Unfallwagen am Straßenrand und mussten abgeschleppt werden. Foto: NordwestmediaDemoliert standen die Unfallwagen am Straßenrand und mussten abgeschleppt werden. Foto: Nordwestmedia

Bruchmühlen. Bei einem Unfall glücklicherweise nur leicht verletzt wurde am Mittwoch um 14.54 Uhr eine 43 jährige Autofahrerin, der im Meller Stadtteil Bruchmühlen die Vorfahrt genommen wurde.

Die Frau befuhr die Spenger Straße in Richtung Bruchmühlen. Als sie die Aus- und Einfahrt zur Küchenmöbelfirma Nolte passierte, fuhr von dort aus ein 26 jähriger Mann aus Enger an und wollte nach links abbiegen. Offenbar übersah er dabei den Wagen der Autofahrerin. Die bremste zwar noch, aber wegen der regennassen Straße war ein Aufprall nicht mehr zu verhindern. Da die Frau nach dem Zusammenstoß über Rippenschmerzen klagte, wurde sie mit einem Rettungswagen vorsichtshalber ins Klinikum Melle gebracht. „Sie hat sich leicht verletzt“, konstatierte eine Polizeibeamtin. Beide Autos waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.


Blaulichtradar: Was ist in Ihrer Region passiert?
Was soll angezeigt werden?
current-position

0 Kommentare