Beschulung an der BBS endet Fünf Absolventinnen bei der Friseur-Innung Melle

Die fünf Absolventinnen mit dem Obermeister: Yasmin Saado, Bettina Karger, Gina Müller, Azu Turan, Theresa Peuser und Hans-Jürgen Teulings (von links). Fotos: Kerstin MartinDie fünf Absolventinnen mit dem Obermeister: Yasmin Saado, Bettina Karger, Gina Müller, Azu Turan, Theresa Peuser und Hans-Jürgen Teulings (von links). Fotos: Kerstin Martin

pm Melle. Fünf Gesellinnen im Friseurhandwerk wurden jetzt während der Lehrabschlussfeier der Friseur-Innung Melle verabschiedet.

Gemeinsam mit den Mitgliedern des Prüfungsausschusses und den Lehrerinnen der Berufsbildenden Schulen in Melle gratulierte Obermeister Hans-JürgenTeulings den Jungfriseurinnen zum Bestehen der Prüfung. Als Innungssiegerin des Jahrgangs wurde Theresa Peuser aus dem Salon Gabriele Hagen ausgezeichnet.

„Mit Selbsbewusstsein“

Der Obermeister bestätigte in seiner Rede die jungen Leute darin, selbstbewusst nach vorne zu schauen und die vielfältigen Möglichkeiten der Weiterbildung zu nutzen. Die Berufsschullehrerinnen Heidrun Freier und Silke Löw überreichten im Rahmen der der Lossprechung auch die Berufsschulzeugnisse des letzten Friseur-Jahrgangs.

Zukünftig wird die Beschulung der Auszubildenden im Friseurhandwerk nicht mehr in Melle, sondern in Osnabrück stattfinden.

Ihre Gesellenprüfung im Friseurhandwerk haben bestanden: Azu Turan (Friseur Klier GmbH), Yasmin Saado (Friseur Klier GmbH), Theresa Peuser (Gabriele Hagen), Bettina Karger (Carla Marahrens) und Gina Müller (Creativ Hair Melle.