Solarlux-Vertreter lobt BBS 55 Absolventen der Meller Fachschulen verabschiedet

Von Roland Cramer

Meine Nachrichten

Um das Thema Melle Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.


Melle. Die Fachschulklassen der Berufsbildenden Schulen Melle trafen sich zu einer Feierstunde in den Räumen der Firma Solarlux GmbH.

55 Absolventen der Fachschule Holztechnik, der Fachschule Metallbautechnik und der Fachschule Betriebswirtschaft waren mit Begleitung eingeladen, das offizielle Ende ihrer Ausbildung gebührend zu feiern.

Gastgeber war in diesem Jahr die Firma Solarlux, die ein großer Förderer der Fachschule Holztechnik ist. Das Unternehmen betreibt seit vielen Jahren eine intensive Kooperation mit der BBS, wobei die Studierenden im Rahmen ihrer praxisnahen Ausbildung sehr interessante Projektarbeiten mit dem erfolgreichen Wintergartenhersteller realisieren konnten.

Auf Bachelor-Niveau

In seinem Grußwort wies Hermann Krüssel als Schulleiter der BBS Melle, darauf hin, dass die Abschlüsse der Studierenden im Europäischen Qualifikations Rahmen (EQR) der Niveaustufe 6 entsprechen. „Damit befinden sie sich also auf der gleichen Niveaustufe wie eine Bachelorausbildung“, sagte Krüssel.

Jan Kamper gab als Vertreter der Studierenden einen Einblick in die Ausbildung aus Sicht eines Beteiligten gegeben.

Anschließend sprachen die drei Abteilungsleiter, Getrud Remark (Wirtschaft und Verwaltung) Heinz Buermann (Metall-, Elektro- und Kfz-Technik) und Roland Cramer (Bau- und Holztechnik) ihren Schülern noch beste Wünsche für den erneuten Start ins Berufsleben aus - nun in neuer Position.

„Gute Wirtschaftsförderung“

Zuvor hatte Oliver Neils, Personalverantwortlicher von Solarlux, die Gastrede aus Sicht seines Unternehmens gehalten. Er wies auf die besonders gute Zusammenarbeit mit der BBS Melle hin. „Die intensive Fachschulausbildung ist auch ein gelungenes Beispiel für die Wirtschaftsförderung am Standort Melle“, hob Neils hervor.

Die Firma Solarlux beschäftigt Mitarbeiter in all den Bereichen und Positionen, in denen die Absolventen an der BBS-Melle ausgebildet wurden - und einige auch in den letzten Jahren bei Solarlux eingestellt wurden.

Im Anschluss wurden die Jahrgangsbesten der drei Fachschulen mit einem Buchpreis gewürdigt: Simon Vogel (Fachschule Holztechnik), Marcel Theis und Nils Lammering (beide Fachschule Metallbautechnik) und Delia Heitmeyer (Fachschule Betriebswirtschaft).

Mit der Ausgabe der Zeugnisse durch die Klassenlehrer Anja Stolte (Fachschule Holztechnik), Martin Constein (Fachschule Metallbautechnik) und Markus Schöning (Fachschule Betriebswirtschaft) wurde dann der offizielle Teil der Veranstaltung beendet.

Es folgte als Abschluss ein Sektempfang.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN