Drei Wochen Rettungseinsatz Gaby von Borstel und Peter Eickmeyer in Neuenkirchen

„Liebe deinen Nächsten“ überschreiben Gaby von Borstel und Peter Eickmeyer Buch und Lesung. Am Freitag lesen sie auf Einladung des Heimatvereins Neuenkirchen. Foto: Petra Ropers„Liebe deinen Nächsten“ überschreiben Gaby von Borstel und Peter Eickmeyer Buch und Lesung. Am Freitag lesen sie auf Einladung des Heimatvereins Neuenkirchen. Foto: Petra Ropers

Neuenkirchen. Drei Wochen verbrachten Gaby von Borstel und Peter Eickmeyer im Sommer 2016 auf Rettungsfahrt im Mittelmeer. Von ihren Eindrücken an Bord der „Aquarius“ berichten sie auf Einladung des Heimatvereins Neuenkirchen am Freitag, 19. Mai, im Dorfgemeinschaftshaus.

Es ist Urlaubsziel, Hoffnungsträger, Massengrab: Nie war das Bild des Mittelmeeres zwiespältiger als in dieser Zeit, in der täglich Tausende von Flüchtlingen auf kleinen Schlauchbooten einem neuen Leben entgegenfiebern. Hautnah erlebten Gab

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN