Exkursion am Sonntag „Kleinod Violenbach“: Naturführung in Melle

„Kleinod Violenbach“ lautet der Titel der Naturführung, die am Sonntag, 23. April, um 17 Uhr am Gut Sondermühlen beginnt. Foto: Stadtverwaltung Melle„Kleinod Violenbach“ lautet der Titel der Naturführung, die am Sonntag, 23. April, um 17 Uhr am Gut Sondermühlen beginnt. Foto: Stadtverwaltung Melle

pm Melle. Diese Tour verspricht zu einem Erlebnis der ganz besonderen Art zu werden: Am Sonntag, 23. April, laden Franz Hülsmann und Fritz Mithöfer im Rahmen der „Meller Naturführungen“ zu einer informativen Exkursion entlang des Violenbaches ein.

„Dieses mäandrierende Fließgewässer bietet speziell im Frühjahr viele verschiedene Eindrücke“, stellen die beiden Naturführer fest. Der einmalige Verlauf des Bachbettes sei ebenso interessant wie die reichhaltige Tier- und Pflanzenwelt, die dort anzufinden ist.

Treffpunkt für diese Naturführung, die unter dem Leitgedanken „Kleinod Violenbach“ steht, ist um 17 Uhr am Gut Sondermühlen am Nordenfelder Weg 45 in Sondermühlen. Die Teilnahme kostet für Erwachsene 3 Euro. Kinder zahlen die Hälfte.

Nähere Informationen zu den Naturführungen und eine Wegbeschreibung zum Treffpunkt sind auf der Internetseite www.melle.info/naturfuehrungen erhältlich. Weitere Fragen beantwortet Sonja Kinner vom Umweltbüro unter der Telefonnummer 05422/965-373. Sie ist zudem per E-Mail unter s.kinner@stadt-melle.de zu erreichen.


0 Kommentare