„Anarchophobie“ Philip Simon spielt in Bünde

Foto: Christoph RueckerFoto: Christoph Ruecker

pm Bünde. Der niederländische Kabarettist Philip Simon gastiert am Samstag, 29. April, im Universum in Bünde.

pm Bünde. Auf der Suche nach Antworten zu Fragen, die er nicht kennt, stellt Kabarettist Philip Simon fest: „Yoga ist keine Lösung, Bio macht auch dick und ,Alternativlosigkeit‘ bringt 28 Punkte beim Scrabble, sonst bringt sie nichts.“ Im Universum Bünde startet der Niederländer am Samstag, 29. April ab 20.30 Uhr mit seinem neuen Programm„Anarchophobie – Die Angst vor Spinnern“, eine „Rückrufaktion für den gesunden Menschenverstand“.

Karten gibt es bei den bekannten Vorverkaufsstellen, auf www.widuticket.de und telefonisch: 05223/17 88 88.


0 Kommentare