Drei Gruppen, zwei Wochenenden Konfirmation in Melle-Oldendorf an drei Tagen

In Oldendorf steht für drei Gruppen die Konfirmation bevor. Foto: Norbert WiegandIn Oldendorf steht für drei Gruppen die Konfirmation bevor. Foto: Norbert Wiegand

Oldendorf. In der Kirchengemeinde St. Marien Oldendorf werden am Samstag und Sonntag (22./23. April) die ersten beiden von drei Gruppen konfirmiert. Die dritte folgt am 30. April.

pm Oldendorf. In St. Marien Oldendorf werden am Samstag, 22. April, um 16 Uhr durch Pastor Ralf Halbrügge folgende Jungen und Mädchen konfirmiert: Celine Altehoff, Nick Altehoff, Noah Bluhm, Samira Degenhardt, Finja Flaspöhler, Sebastian Herzog, Brianna Krauß, Rufus Landmeier, Susanna Lübker, Charlotte Meyran, Niklas Rosenau, Simon Schuckmann, Amelie Tschöpe, Viktor Rabe von Pappenheim.

Am Sonntag, 23. April (10 Uhr) werden in St. Marien konfirmiert: Luca Maximilian Arndt, Hannes Heinemann, Pia Lotta Hollmann, Mattes Hoock, Johanna Jäger, Pauline Kornke, Aaron Küper, Indira Küper, Sina Küper, Eric Liedigk, Laura Lübker, Franka Pawlak, Annalea Rohde, Lisa Schöppke, Miriam Siebert, Lara Sötebier, Sarah Sötebier, Bastian Stroscher, Patrick Strötzel, Franca Da Vinci.

Am Sonntag, 30. April, steht in Oldendorf die dritte Runde an. Dann werden Soraya Barthold, Paulina Bödde, Hannes Caje, Elvis Ellinghaus, Christina Grundmann, Tom Hielscher, Lasse Jäkel, Finn Könemann, Lars Onken, Finn-Luca Ossig, Noel Penke, Vivien-Marie Pott, Laurin Rauer, Tjark Schröder und Julius Wilke konfirmiert.


0 Kommentare