zuletzt aktualisiert vor

Bürgerpreis „Mensch Melle“ Stephan Leiwe ist der Bühnenbildner der Waldbühne Melle

Von


Melle. Er bringt Kinder und Erwachsene gleichermaßen zum Staunen und macht ihrer Fantasie den Weg frei. Die Fans der Waldbühne lieben die Bühnenbilder des Architekten Stephan Leiwe. Schon die Entwürfe zu den mit liebevollen Details ausgestatteten Villen, Wäldern oder Wohnzimmern sind eine Augenweide. Auf der Stelle kann sich der Betrachter in die Märchenwelt hineinträumen.

Zum Winterstück des Jahres 2001 „Frau Holle“ wurde er mit den Worten „Du kannst doch auch malen“ zur Waldbühne gebeten. Seitdem ist Stephan Leiwe ehrenamtlich für die Bühnenbilder dreier Produktionen im Jahr zuständig. Ein Bauteam unterstüt

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN