Abenteuer mit Don Quijote Götz Otto und Alexandra Kamp in Bad Oeynhausen

Meine Nachrichten

Um das Thema Melle Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Die Abenteuerfantasie Don Quijote zeigt das Altonaer Theater in einer humorigen Inszenierung. Foto: G2 BaraniakDie Abenteuerfantasie Don Quijote zeigt das Altonaer Theater in einer humorigen Inszenierung. Foto: G2 Baraniak

Das Altonaer Theater bringt die wunderbare Abenteuerfantasie unter der Regie von Michael Bogdanov mit Götz Otto, Alexandra Kamp und Karsten Kramer in den Hauptrollen auf die Bühne.

pm/nw Bad Oeynhausen. Am Mittwoch, 11. Januar, ab 19.30 Uhr beginnt der Kampf gegen die Windmühlen im Theater im Park.

Alle kennen diese Geschichte von Don Quijote auf seinem Pferd Rosinante und seinem kleinen dicken Begleiter Sancho Pansa auf einem Esel. Vor 400 Jahren schrieb Miguel de Cervantes seinen Roman als Parodie auf die damals modischen Ritterromane. Und noch heute ist Don Quijote eine moderne Figur.

Für die Theaterinszenierung hat Michael Bogdanov tief in die Theater-Trickkiste gegriffen und führt vor, wie es mit einfachsten Mitteln gelingt, 1200 Seiten literarischer Hochkultur aufleben zu lassen. Dazu kommen mit Götz Otto und Alexandra Kamp zwei namhafte Schauspieler, die sich voll und ganz mit ihren Rollen identifizieren und viel Erfahrung mitbringen.

Zur Geschichte: In einem spanischen Dorf der Mancha beschließt ein Junker nach leidenschaftlicher Lektüre von Ritterromanen, in die Welt hinauszuziehen, gegen das Unrecht zu kämpfen und sich in Gefahren zu stürzen, wie es die Helden seiner geliebten Bücher taten.

Er sucht das Abenteuer und pflegt die Umdeutung der Welt, die in seinen Augen zu einem Werk von Zauberern und Dämonen wird, gegen die er ankämpfen muss, um den Schwachen zu helfen und ein längst vergessenes Ideal gegen die Windmühlen der Wirklichkeit zu setzen.

Ritterromantik

Literarische Vorlagen und historische Stoffe sind das Markenzeichen des Altonaer Theaters. Bühnenerfolge wie „Mephisto“, „Schillers sämtliche Werke… leicht gekürzt“ oder Bestseller wie „Die Vermessung der Welt“ und „Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand“ haben Kultstatus erreicht. Erfolgreiche Autoren und eigens für das Theater erstellte Bühnenfassungen unterstreichen die Qualität des Hauses. So verwundert es kaum, dass auch die Premiere von „Don Quijote“ im November mit viel Beifall vom Publikum gefeiert wurde.

Wer die haarsträubenden Abenteuer von Don Quijote live erleben möchte, bekommt Tickets für die Vorstellung am 11. Januar 2017 ab 17 Euro in der Tourist-Information im Haus des Gastes, Im Kurpark, Tel. 05731/1300.

Die Abendkasse ist ab einer Stunde vor Veranstaltungsbeginn geöffnet, Tel. 05731/131380.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN