zuletzt aktualisiert vor

Lastwagen fuhr auf Quadfahrer auf der A30 lebensgefährlich verunglückt

Mit einem Quad war der Unfallfahrer am Montagabend auf der A30 unterwegs. Foto: NWM-TVMit einem Quad war der Unfallfahrer am Montagabend auf der A30 unterwegs. Foto: NWM-TV 

Melle. Ein Quadfahrer hat sich am Montagabend bei einem Unfall auf der Autobahn 30 in Höhe der Ausfahrt Bruchmühlen lebensgefährlich verletzt. Laut Autobahnpolizei ist ein Lastwagen aufgefahren.

Das Quad war in Fahrtrichtung Hannover auf regennasser Fahrbahn kurz vor der Landesgrenze zu Nordrhein-Westfalen unterwegs, als kurz nach 19 Uhr aus noch ungeklärter Ursache der Lkw auffuhr. Dadurch schleuderte das Quad umher, der 68-jährige Fahrer aus Hiddenhausen stürzte von seinem Fahrzeug und kam unter der Außenschutzplanke zum Liegen. Mit lebensgefährlichen Verletzungen wurde er ins Krankenhaus gebracht.

Für etwa zwei Stunden wurde der Verkehr einspurig an der Unfallstelle vorbei geführt. Die Behinderungen hielten sich laut Autobahnpolizei in Grenzen. Zur Stunde wird die Sperrung aufgehoben.


Blaulichtradar: Was ist in Ihrer Region passiert?
Was soll angezeigt werden?
current-position

0 Kommentare