Von Gruppe bedroht 49-jähriger Mann wehrt in Melle Straßenraub ab

Nach einem versuchten Straßenraub in Melle sucht die Polizei Zeugen. Symbolfoto: Michael GründelNach einem versuchten Straßenraub in Melle sucht die Polizei Zeugen. Symbolfoto: Michael Gründel

Melle. Ein 49-jähriger Mann hat sich in der Nacht zum Samstag in Melle erfolgreich gegen Straßenräuber gewehrt. Die Täter flüchteten unerkannt.

Der Raubversuch ereignete sich nach Angaben der Polizei gegen 2 Uhr gegenüber der Shisha-Bar an der Gesmolder Straße. Der 49-Jährige stand an seinem geparkten Pkw, als plötzlich mehrere Personen an ihn herantraten und ihn ansprachen. Während eines kurzen Wortwechsels schlug plötzlich eine Person dem Opfer ins Gesicht und versuchte, die Geldbörse aus dessen Gesäßtasche zu ziehen.

Polizei sucht Zeugen

Da sich der Meller aber erheblich zur Wehr setzte, ließ die Gruppe von ihm ab und lief auf der Gesmolder Straße in Richtung Autobahn davon. Die Unbekannten waren alle um die 50 Jahre alt. Hinweise auf die Täter nimmt die Polizei in Melle unter Telefon 05422/920600 entgegen.