Dritter Bauabschnitt beendet Audi-Showroom im Meller Autohaus Pietsch fertiggestellt

Im Audi-Hangar des Autohauses Pietsch werden sämtliche aktuellen Modelle präsentiert.Foto: Autohaus PietschIm Audi-Hangar des Autohauses Pietsch werden sämtliche aktuellen Modelle präsentiert.Foto: Autohaus Pietsch

Melle. Als erster Audi-Händler im Norden hat das Autohaus Pietsch den Umbau seiner Audi-Ausstellung nach den neuesten Coporate-Identity-Vorgaben des Herstellers abgeschlossen.

Neben dem Bodenbelag und den Möbeln in modernem, sportlichen Look wurde auch in eine energiesparende, umweltfreundliche LED-Beleuchtung investiert.

In allen Farben

Ein besonderes Highlight sind die neuen Digitalmodule im Showroom, mit denen die Modellpalette von A1 bis R8 in allen Ausstattungsvarianten und Farben detailgetreu visualisiert werden kann. „Der Kunde kann in der neu gestalteten ‚Customer Private Lounge‘ sein Wunschfahrzeug in allen Details bei Bestellung in bester 3-D-Technologie erleben“ freut sich Geschäftsführerin Christine Pietsch-Heine.

Damit ist nach dem Umbau der Skoda- und der Volkswagenausstellung auch der dritte Bauabschnitt im Autohaus Pietsch erfolgreich fertiggestellt.