„Wir wollen Kümmerer sein“ Sommerfest der CDU Melle-Mitte mit über 100 Gästen

Von pm

Meine Nachrichten

Um das Thema Melle Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Post aus dem Ersten Weltkrieg: Gemeinsam mit dem CDU-Ortsvorsitzenden Malte Stakowski und Organisator Leonhard Birke übergab Karl Hotho eine Postkarte von 1916 an Gastgeber Ernst-August Hoppenbrock (von links). Foto: CDUPost aus dem Ersten Weltkrieg: Gemeinsam mit dem CDU-Ortsvorsitzenden Malte Stakowski und Organisator Leonhard Birke übergab Karl Hotho eine Postkarte von 1916 an Gastgeber Ernst-August Hoppenbrock (von links). Foto: CDU

Melle. Mit über 100 Gästen hat die CDU Melle-Mitte auf dem Hof Hoppenbrock ihr traditionelles Sommerfest gefeiert. Bei Spanferkel und zahlreichen selbst gemachten Salaten diskutierten jedoch nicht nur Christdemokraten: Auch viele Vertreter von Vereinen und Organisationen, mit denen die CDU im Rahmen ihrer Kampagne „100 x Melle“ ins Gespräch gekommen war, kamen zum Sommerfest.

Über sie freute sich der CDU-Vorsitzende aus Melle-Mitte Malte Stakowski besonders: „Unsere Kampagne ‚100 x Melle‘ und die vielen Besuche bei engagierten Gruppen in dieser Stadt sind für uns der Auftakt zu einem dauerhaften Dialog mit allen Vereinen und Institutionen, die diese Stadt durch ihren Einsatz gestalten und lebenswert machen. Wir wollen als CDU Kümmerer und Ansprechpartner für alle Probleme sein, und dafür ist ein ständiger Austausch wichtig und hilfreich.“ Wer mit der CDU ins Gespräch kommen möchte, kann sich gerne mit Eugen Sternberg (E-Mail eugen.sternberg@osnanet.de) in Verbindung setzen.

Für einen besonderen Moment sorgte der stellvertretende Vorsitzende der CDU in Melle-Mitte, Karl Hotho: Als Dankeschön für die Einladung auf den Hof Hoppenbrock überreichte er im Namen des Ortsverbandes an Gastgeber Ernst-August Hoppenbrock eine Feldpostkarte, die dessen Großvater vor fast genau 100 Jahren 1916 während des Ersten Weltkriegs an den Großvater Hothos geschrieben hatte, als dieser in Frankreich an der Front war.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN