Unfall am Montagmorgen Spinne im Auto: Mellerin fährt gegen Baum

Meine Nachrichten

Um das Thema Melle Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Der silberne Skoda kollidierte mit einem Baum. Foto: Christina WiesmannDer silberne Skoda kollidierte mit einem Baum. Foto: Christina Wiesmann 

Melle. Am Montagmorgen ereignete sich gegen 7.30 Uhr auf der Riemsloher Straße ein Verkehrsunfall. Schuld daran soll nach Angaben einer Polizistin eine Spinne im Auto einer 19-jährigen Riemsloherin gewesen sein.

„Die Frau hat wohl einen Schrecken bekommen und deshalb das Lenkrad verrissen“, teilte die Beamtin am Unfallort mit.

Die 19-jährige Riemsloherin befuhr mit ihrem silbernen Skoda die Riemsloher Straße in Richtung Melle. Kurz vor dem Kreisverkehr Riemsloher Straße/Gerdener Straße kollidierte das Fahrzeug auf der Beifahrerseite mit einem Baum.

Im Einsatz waren auch Notarzt und Rettungswagen aus dem Christlichen Klinikum (CKM). Nach der notärztlichen Untersuchung stellte sich heraus, dass die 19-jährige bei dem Unfall unverletzt geblieben ist und nicht zur Behandlung ins Krankenhaus gebracht werden musste.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN