Spende für Glückbringer Tombola-Erlös hilft Kindern in Riemsloh

Meine Nachrichten

Um das Thema Melle Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Die Scheckübergabe mit (von links) Rot-Weiß-Verantwortlichen Benjamin Abing, Jens-Christian Pots und Marco Fiebich (1. Vorsitzender Glückbringer e.V.). Foto: Rot-Weiß BavariaDie Scheckübergabe mit (von links) Rot-Weiß-Verantwortlichen Benjamin Abing, Jens-Christian Pots und Marco Fiebich (1. Vorsitzender Glückbringer e.V.). Foto: Rot-Weiß Bavaria

Riemsloh. Der Bayern München Fan Club „Rot-Weiß Bavaria Riemsloh“ hat eine Spende von 650 Euro für den örtlichen Verein Glückbringer geleistet.

Der Bayern München Fan Club „Rot-Weiß Bavaria Riemsloh“ ist seit 2007 aktiv. Mit seinen 98 Mitgliedern ist der Fan-Club zu einer festen Größe im Vereinsleben des Meller Stadtteils geworden.

Tombola veranstaltet

Jetzt hatten die Verantwortlichen eine tolle Idee: Sie richteten im Rahmen ihres letzten Treffens eine Tombola aus, bei der es begehrte Fan-Artikel des Fußballclubs Bayern München zu gewinnen gab. Die Mitglieder, Fußballfreunde und Gäste des Clubs, kauften reichlich Lose und unterstützten damit gleichzeitig auch den Riemsloher Verein Glückbringer, der sich zum Ziel gesetzt hat, in Not geratene Kinder und ihre Familien in Riemsloh zu unterstützen.

Marco Fiebich bedankte sich im Namen des gesamten Vorstandes bei den Vertretern des Fan Clubs Jens-Christian Pots und Benjamin Abing und erklärte, dass der Fan Club mit der Spende in Höhe von 650 Euro dazu beiträgt, dass vielen Kindern und Familien geholfen werden kann. Außerdem können Aktionen für Riemsloher Kinder und ihre Familien wie der alljährliche Kinderkarneval und spannenden Märchenlesungen unterstützt werden. Eine tolle Idee von Menschen für Menschen.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN