zuletzt aktualisiert vor

Insassen nicht verletzt Video: Auto landet in Schaufenster von Meller Geschäft

Meine Nachrichten

Um das Thema Melle Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Offenbar war überhöhte Geschwindigkeit Schuld. Denn beim Abbiegen landete am Mittwochabend ein BMW im Schaufenster eines Geschäfts in Melle-Mitte. Foto: Christina WiesmannOffenbar war überhöhte Geschwindigkeit Schuld. Denn beim Abbiegen landete am Mittwochabend ein BMW im Schaufenster eines Geschäfts in Melle-Mitte. Foto: Christina Wiesmann 

Melle. Offenbar war überhöhte Geschwindigkeit Schuld. Denn beim Abbiegen landete am Mittwochabend gegen 19.45 Uhr ein BMW im Schaufenster eines Geschäfts in Melle-Mitte.

Das Auto befuhr die Neuenkirchener Straße und wollte auf der Ampelkreuzung vor dem Polizeikommissariat links in die Gesmolder Straße einbiegen.

„Der Fahrer war wohl zu schnell“, mutmaßte der Einsatzleiter der Ortsfeuerwehr Melle-Mitte, Gerrit Kruse. Die Limousine kam dabei von der Fahrbahn ab, durchbrach eine Schaufensterscheibe und kam auf dem Gehweg zum Stehen.

Der Fahrer und die Beifahrerin im BMW wurden bei dem Unfall nicht verletzt.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN