Rotary: 10000 Euro für die Tafel Adventskalender sorgt in Melle nochmals für Freude

Grund zur Freude hatten Christa Lemme und Hannelore Tommek von der Tafel, Nils Lecki und Maria Gröne-Stremme als Gewinner der Adventskalender-Aktion 2015 sowie Präsident Reinhard Buhl und Organisator Michael Stock vom Rotary Club Melle – Wittlage. Foto: Norbert WiegandGrund zur Freude hatten Christa Lemme und Hannelore Tommek von der Tafel, Nils Lecki und Maria Gröne-Stremme als Gewinner der Adventskalender-Aktion 2015 sowie Präsident Reinhard Buhl und Organisator Michael Stock vom Rotary Club Melle – Wittlage. Foto: Norbert Wiegand

Melle. Der Rotary Club Melle - Wittlage hat am Donnerstagabend im Hotel Van der Valk in Melle seine Adventskalender-Aktion abgeschlossen.

Reinhard Buhl, der Präsident der Rotarier , überreichte den Reinerlös von 10.000 Euro an die Meller Tafel mit ihren Nebenstellen in Bünde und Rabber. Den Scheck nahmen Hannelore Tommek und Christa Lemme vom Vorstand der Tafel entgegen. „Wir unterstützen seit sieben Jahren jedes Jahr einen anderen sozialen oder karitativen Zweck“, erklärte Rotarier Michael Stock, der die Aktion federführend organisiert hatte.

Hauptgewinne übergeben

Der Rotary Club hatte 2500 Kalender für fünf Euro pro Stück verkauft. Hinter den 24 Fenstern versteckten sich von örtlichen Sponsoren gespendete Preise mit einem Gesamtwert von mehr als 5500 Euro. So konnten sich an jedem der 24 Tage der Adventszeit einige Gewinner über diese Preise freuen.

Zum Abschluss im Meller Van-der-Valk-Hotel waren auch die beiden Haupt-Gewinner der Adventskalender-Aktion eingeladen. Nils Lecki freute sich über Fond-Anteile im Wert von 500 Euro und Maria Gröne-Stremme erhielt den Gutschein für ein Wochenende im Van-der-Valk-Hotel Hildesheim mit Drei-Gang-Menü für zwei Personen.


0 Kommentare