Delegation aus Nigde zu Gast Zehn Meller Unternehmen auf der Agritechnica

Von

Herzlich willkommen: Unternehmer Walter Huning (Mitte) begrüßte die Gäste aus Nigde und Melle auf seinem Stand. Foto: StadtverwaltungHerzlich willkommen: Unternehmer Walter Huning (Mitte) begrüßte die Gäste aus Nigde und Melle auf seinem Stand. Foto: Stadtverwaltung

pm/hen Melle. Eine Abordnung der Stadt Melle hat mit einer Delegation aus der türkischen Partnerstadt Nigde die Landwirtschaftsmesse Agritechnica in Hannover besucht.

Die Agritechnica ist mit 2900 Ausstellern aus 52 Ländern die weltgrößte agrartechnische Fachmesse und findet alle zwei Jahre im Wechsel mit der Eurotier auf dem Messegelände Hannover statt. Im Rahmen der jüngsten Leistungsschau, die am Samstag zu Ende ging, stellen auch zehn Unternehmen aus dem Grönegau ihre Produkte aus. Anlass genug für die Stadt Melle, einer Delegation aus der türkischen Partnerstadt Nigde die Leistungsfähigkeit der heimischen Betriebe aufzuzeigen. Die Anregung und Einladung zum Messebesuch ging dabei von dem Meller Unternehmer Walter Huning aus, wurde von Wirtschaftsförderer Hartwig Grobe aufgegriffen und gemeinsam mit den Hauptamtskollegen Katharina Stobbe und Christian Ohmann erfolgreich begleitet.

In Hannover war die Brand Rühr- und Pumptechnik vertreten, ein erfolgreicher und erfahrener Gülletechnik-Spezialist in der Landwirtschaft und bei Biogasanlagen. Das Unternehmen gehört seit 2013 zur Huning-Gruppe und bietet effiziente Qualitätslösungen aus einer Hand an. Das Produktportfolio umfasst Güllemixer, Pumpen, Tauchrührwerke für Gruben und Hochbehälter.

Weiterhin Heitling Fahrzeugbau. Mit Silo- und Kippfahrzeugen produziert Heitling Lkw, Anhänger und Auflieger. Außerdem Huning Maschinenbau, ein Unternehmen, das über spezielles Know-how in der Metallverarbeitung verfügt, wozu die Arbeitsvorgänge Lasern, Kanten, Schleifen, Walzen und Drehen zählen. Die Huning Motorentechnik bietet Beratung, Wartung, Prüfung sowie Instandsetzung und Ersatzteilversorgung für Klärgas-, Erdgas- und Biogas-Blockheizkraftwerke. Die Huning Umwelttechnik befasst sich mit individuellen Konzeptlösungen und Ausführungen in den Schwerpunkten Förderung, Deponierung und Zwischenlagerung von Klärschlamm, Biomasse und schwerfließenden Schüttgüter.

Ebenfalls vertreten war Neuero Farm- und Fördertechnik, die sich seit über 100 Jahren als Partner für Landwirtschaftsbetriebe, den Getreidehandel, für getreideverarbeitende Betriebe und für die holzverarbeitende Industrie versteht. Schwerpunktthema von Neuero Industrietechnik sind pneumatische und mechanische Fördereinrichtungen für Schiffsbeladungen.

„Wir saugen alles“ lautet der Werbeslogan des Riemsloher Unternehmns Ruwac Industriesauger, ein Hersteller mobiler und stationärer Absauganlagen.

Günter Schmihing, ein familiengeführtes Unternehmen aus Wellingholzhausen entwickelt und vertreibt Misch- und Fördertechnik für Biogasanlagen, vielfältige Produkte zur Rübenbearbeitung, Einstreugeräte für Ställe, Produkte zur Futterverteilung und Silagebearbeitung. Auf der Messe stellte das Unternehmen neue Produkte wie die Silowalze Silagepacker und die Abschiebegabel „Push-off“ vor.

Und schließlich Strautmann Hydraulik, ein Wellingholzhausener Unternehmen, das Hydraulikprodukte für den Fahrzeug und Maschinenbau konstruiert.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN