Lass dich überraschen Flotte Karotten der Waldbühne laden zum Event ein

Meine Nachrichten

Um das Thema Melle Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Die „flotten Karotten“ der Waldbühne Melle laden am Freitag zum Improvisationstheater ein. Foto: Ricarda PlümersDie „flotten Karotten“ der Waldbühne Melle laden am Freitag zum Improvisationstheater ein. Foto: Ricarda Plümers

Melle. Junges Gemüse, ein Event auf der Waldbühne und jede Menge Überraschungen: Die „flotten Karotten“ der Waldbühne Melle laden einmal mehr zum Improvisationstheater ein.

Es darf spekuliert werden: Was verbirgt sich hinter diesem Gemüse? Jugendliche Ensemblemitglieder der Waldbühne haben seit einigen Jahren unter der Leitung von Hendrik Bönnschen auch das Improvisationstheater („Impro“) entdeckt.

Nach ihrem Erfolg im vergangenen Jahr spielen sie in diesem Sommer erneut open air auf der Freilichtbühne in Melle an der Bergstraße 19.

Hauptsache spontan

An diesem Freitag, 14. August, geht es um 20 Uhr los. Was zu erwarten ist, wissen weder Gäste noch das Ensemble selbst, denn das ist das Besondere am Improvisationstheater. Es werden kleine Szenen oder auch ganze Geschichten präsentiert, die spontan entstehen. Dafür ist ein „Input“ vom Publikum natürlich unerlässlich. Daher darf oder muss sich jeder Gast am Geschehen beteiligen. Garantiert wird also ein Abend voller Spaß und jeder Menge Überraschungen.

Mit diesem einmaligen Event im Meller Berg beendet die Waldbühne Melle ihre kurze Spielpause. Karten gibt es in der Geschäftsstelle der Waldbühne in der Mühlenstraße 23 sowie an der Abendkasse.

Am Samstagabend, 15. August, und am Sonntagnachmittag, 16. August, wird mit der Komödie „Boeing Boeing“ und dem Kinderstück „Pippi in Taka-Tuka-Land“ das Sommerprogramm fortgesetzt. Weitere Informationen gibt es unter www.waldbuehne-melle.de .


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN