Hauptstadtluft geschnuppert Meller Schülerinnen erkunden den Bundestag

Im Bundestag: Schülerinnen der Berufsfachschule Sozialassistenz der Berufsbildenden Schulen (BBS) Melle trafen in Berlin den heimischen Bundestagsabgeordneten André Berghegger (rechts). Foto: BBS MelleIm Bundestag: Schülerinnen der Berufsfachschule Sozialassistenz der Berufsbildenden Schulen (BBS) Melle trafen in Berlin den heimischen Bundestagsabgeordneten André Berghegger (rechts). Foto: BBS Melle

pm/awe Melle/Berlin. Hauptstadtluft konnten in diesen Tagen die Schülerinnen der Berufsfachschule Sozialassistenz der Berufsbildenden Schulen (BBS) Melle schnuppern.

Die Schülerinnen der Berufsfachschule Sozialassistenz der Berufsbildenden Schulen in Melle hatten während ihrer Klassenfahrt nach Berlin die Möglichkeit, das Berufsleben der Abgeordneten im Bundestag zu erforschen. Begleitet wurden sie von den beiden Lehrkräften Sabine Preuss und Klaus Völler. Ermöglicht wurde der Besuch des Bundestages durch die Einladung des heimischen Bundestagsabgeordneten André Berghegger.

Besuch in der Glaskuppel

Seit dem 22. Oktober 2013 ist er Mitglied des Deutschen Bundestages und stellvertretender Vorsitzender des Kreisverbandes der CDU im Landkreis Osnabrück.

Die Schülerinnen und Lehrkräfte hatten in einem persönlichen Gespräch mit dem Abgeordneten die Möglichkeit, Fragen zu seiner Arbeit und seinen Aufgaben zu stellen. Anschließend nahm die Klasse auf Einladung von Berghegger das Mittagessen vor Ort mit fantastischem Panorama Blick auf die Spree ein.

Nach der kleinen Stärkung durften alle an der letzten Sitzung vor der Sommerpause im Plenarsaal des Bundestages teilnehmen und die letzten Tagesordnungspunkte zum Thema „Private Krankenversicherung als Vollversicherung abschaffen - hochwertige und effiziente Versorgung für alle“ verfolgen. Zum Abschluss erfolgte der Besuch der Glaskuppel des Bundestages, welcher den Schülerinnen bei bestem Wetter einen sensationellen Ausblick auf die Hauptstadt Berlin ermöglichte.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN