Krosse Kruste und saftige Krume Westhoyeler Mühlenbrot ist ein rustikaler Genuss

Von

Knusperiges Brot holt Frank Kihl aus dem Ofen.

            

              
                Foto: Christina WiesmannKnusperiges Brot holt Frank Kihl aus dem Ofen. Foto: Christina Wiesmann

cew Riemsloh. Die Flügel des Westhoyeler Wallholländers drehen sich mehrmals im Jahr zum Mahl- und Backtag. Dann wird in der Mühle das Korn zu Mehl vermahlen und im urigen Backhaus nebenan entsteht frisches Backwerk.

„Am Dienstag haben wir angeheizt“, erzählt Beate Barmeier vom Verein zur Restaurierung und Erhaltung der Westhoyeler Windmühle am darauffolgenden Sonntag. Sie steht an einer betagten Waage und teilt mit gekonntem Blick Teigstücke vom großen

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN