Einladung in die Schwitzhütte Riemsloher arbeitete in Indianerreservat in Kanada

Von Marita Kammeier

Erinnerungen an die Zeit im Indianerreservat in Kanada B.C. am Little Shuswap Lake weckt Holger Sonntag beim Gespräch in Hoyel. Foto: Marita KammeierErinnerungen an die Zeit im Indianerreservat in Kanada B.C. am Little Shuswap Lake weckt Holger Sonntag beim Gespräch in Hoyel. Foto: Marita Kammeier

Riemsloh. Im Indianerreservat der Little Shuswap Indian Band lernte der Heizungsbauer Holger Sonntag aus Hoyel neben interessanten Menschen auch Traditionen wie das Pow Wow und die Sweat Lodge (Schwitzhütte) kennen. Vor 24 Jahren zog Holger Sonntag der Liebe wegen an die kanadische Westküste nach Britisch Columbia. Das Ehebündnis hat zwar nicht gehalten, dafür ist die Liebe zum Land, der grandiosen Natur mit endlos scheinenden Wäldern, Bergen und tiefblauen Seen ebenso geblieben wie der Kontakt zu den herzlichen Bewohnern.

Eine ganz besondere Zeit mit unvergesslichen Eindrücken erlebte der Handwerker aus Niedersachsen in der Zeit von 1996 bis 2002, als er im Indianerreservat arbeitete. Die Reparatur der defekten Heizungsanlage war soeben beendet, als der Chie

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN