Rückschau auf den April Kahlschlag an der Else bringt Naturschützer auf

Von Dr. Stephanie Uhlhorn


Melle. Nicht nur vom Sturm kippten die Bäume in Melle um. Mehrere Baumfällungen brachten die Meller in Wallung. Und auch der Bahnhofsvorplatz bereitet Ärger.

Der April begann stürmisch. Sturm Niklas wütete über Deutschland und ließ auch Melle nicht aus. In Oberholsten flog eine zwölf Meter lange Scheune , die als Wagenremise genutzt wird, über eine zwei Meter hohe Hecke auf den benachbarten Acke

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN